Herzhaftes Rezepte

Kirschchutney & Kirschketchup BBQ Sauce Grillssauce

23. Juni 2018

 

Chutney mit Kirschen und Kirschketchup zum BBQ

Da ich dieses Jahr mit einer sehr großen Lieferung von frischen Kirschen verwöhnt worden bin, ist hier,  während ich das  Chutney  mit Kirschen im Hinterkopf hatte, noch ein Kirschketchup  nebenbei entstanden…..

 

 

Chutney´s  kommen  ursprünglich aus Indien und sind eine pikante, süß-saure, meist sehr scharfe Sauce. Ein gutes Chutney sollte eine cremige Konsistenz haben, darf aber auch Fruchtstücke enthalten. Meist wird es zu Reis und/oder Currys gereicht. Hierzulande eignen sich  Chutney so hervorragend zum BBQ als Grillsauce. Chutney wird ähnlich wie Marmeladen , meist aus Resten von Gemüse und Obst,  eingekocht.

 

 

 

Kirschchutney und  Kirschketchup 

1 Frühlingszwiebel mit Grün

1 rote Zwiebel

1 kleine Knoblauch Knolle mit 

1 EL Kokosöl anschwitzen, in 

4 EL Kokosblütenzucker leicht karamellisieren. 

500 gr helle  Kirschen (ohne Kern) 

1 Stück Ingwer

5 Pfefferkörner 

2 Zimtblüten 

2 Chillis (getrocknete) 

1 TL Salz

1 Zweig dunkler Basilikum 

dazugeben und  mit 

100 ml Rotwein (oder für Kinder: einfach Kirschsaft nutzen)  und

20 ml Essigessenz   ablöschen. Für gut 20 – 30 Minuten einköcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren.

Etwa 200 gr entnehmen für das Kirschchutney und beiseite stellen… 

Für das Ketchup die Masse gut pürieren. Sollte es zu dickflüssig sein, kann mit etwas Rotwein oder Kirschsaft  verdünnt werden, dazu nochmal kurz aufkochen. 

Zum Schluß etwas Kurkuma, frisch gerieben, darunter rühren und in eine  Flasche füllen. 

 

Für das Kirschchutney 

1  weitere, rote Zwiebel,

200 gr Zuccini (kleingeschnitten)

5 Trockenpflaumen

und ein paar zusätzliche 

Kirschen in etwas Kokosöl anschwitzen.

Mit der (vorher beiseite gestellten) noch nicht pürierten

200 gr Kirschketchup Masse nochmal für weitere 20 Minuten auf kleiner Flamne köcheln lassen.

In ein passendes Glas umfüllen und zu Reis oder Fleisch genießen.

 

Ihr braucht weitere Ideen zum BBQ, leckeres für Euer nächstes Grillfest?

Da könnte ich Euch folgendes aus dem Burg Archiv  anbieten: 

 

Rhabarber Chutney

 Chutney mit Rhabarber & Pflaume zum Start der Grillsaison

Bacon Jam:

  Speck Marmelade

Feigensenf:

 Feigensenf (scharf) mit Whisky

 

Viel Spaß beim nach köcheln und  ein sonniges Wochenende wünscht euch

 

Eure Burgherrin

 

(die sich nun mit dem abtippen der Rezepte für Kirsch Essig, Kirsch Marmeladen, Kirsch Kompott, Kirschsaft, Amarena Kirsch, Kirschgelee  undsoweiter beschäftigt….)

 

Allerlei aus dunklen Kirschen und dem Kupferkessel folgt ganz schnell hier: 

fertig eingekocht ist es schon.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply