Allgemein Lifestyle Süßes

Mohnmarzipan Guggelhupf

13. April 2017

 

Mohn Marzipan Gugelhupf mit Osterhase Detlev

Mohn Marzipan Kuchen

Ein Rezept vom letzten Jahr, habe ich jetzt zur Osterzeit hervorgekramt. Als Gugelhupf gebacken, könnte man mit viel Zeit, daraus auch noch ein Osternest dekorieren – oder einfach schlicht den rosa Lifestyle Hasen der Burg Lauenstein reinsetzen (oder jeden anderen SchokoHasen).

Diesen handgemachten , zauberhaften rosa Schokohasen namens Detlev, gibt es wohl leider erst im nächsten Jahr wieder. Soweit ich gelesen habe, sind alle rosa Detlev’s inzwischen ausgezogen und die Confisserie Lauenstein im Osterurlaub. Habe ich gehört 😉.

Wer selber einen schnellen Osterhasen basteln möchte – bei Betty’s Sugardreams gibt es eine 1-2-3-Anleitung, viel Inspiration und ein Tutorial auf youtube.

Bei uns gibt es dies Jahr wohl (aus Zeitmangel) nur nackten Kuchen ….. aber leckeren nackten Kuchen.

Rezept zum Mohnmarzipan?

Für Euch, sehr gern. Bitteschön:

4 Eier – trennen – Eiweiß mit Prise Salz steifschlagen

150 gr gute Butter mit
90 gr VollrohrrohZucker – schaumig schlagen
4 Eigelb -einzeln dazu – weiter schlagen *lassen*

200 gr Marzipan (mit Sparschäler klein & fein gemacht)
150 gr Quark
30 ml Amaretto
100 gr BackMohn – zu einer Masse vermengen und unter die Butter-/Zuckermassen rühren.

180 gr Kichererbsenmehl (geht bestimmt auch mit Eurem Lieblingsmehl) mit
1,5 TL Weinsteinbackpulver – vermischen
und im Wechsel mit dem steifen Eiweiß unterheben.

Vorgeheizter Backofen:
180 C Umluft für 20 Minuten , dann abgedeckt bei
150 C Umluft für 30 Minuten . {Stäbchenprobe !!!}

Achtung: lasst während der Auskühlphase niemanden in die Backstube…..
…..sonst fehlen Euch auch , nicht nur die ersten 2 Stücke noch vor dem Fototermin, sondern auch Detlev wäre in Gefahr….

Sorry Detlev, Du bist sooo lecker

Liebe Grüße und einen wunderbaren, rosé Gründonnerstag wünscht Euch

Eure Burgherrin

 

PS: das ist KEINE Werbung im Sinne des TMG. Weder von Betty noch von der Burg Lauenstein Confiserie wird das hier gesponsert oder gefördert. Im Gegenteil, durch eine tolle Aktion von Food Blog Award im letzten Jahr #woistDetlev gewann ich einen rosa Schokoladen und habe mit viel Freude an der Aktion teilgenommen (siehe Bilder hier und bei Instagram).

Seit dem bin ich treue Kundin der Confiserie und habe mich sehr gefreut, dieses Jahr einen frischen Detlev zur Verköstigung bekommen zu können.

Der rosé  Detlev vom letzten Jahr wurde NICHT verspeist, sondern zum Ritter geschlagen zum Lifestyle Hasen erklärt und wohnt immer noch hier!

Sorry Detlev 02, es kann nur EINEN Lifestyle Hasen geben…

 

 

PPS: in Hamburg bekommt man die köstlichen Pralinen & mehr der Lauensteiner übrigens  inzwischen im Alsterhaus, ganz oben.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Viola 13. April 2017 at 23:24

    Da wurde der Detlef doch hoffentlich nicht zum Kannibalen😱!? Ich wünsche euch ein wunderschönes entspanntes Osterfest 🐣 🐰

    • Reply Sonja 14. April 2017 at 6:27

      Hihi,
      Detlev 1 ist unschuldig! Als Lifestyle Hase 🐰 achtet er auf seine Figur!

      Aber er hat schon ziemlich zufrieden gegrinst, als es Detlev02 an die Ohren ging 😉.

      Herzliche Grüße und ein schöne Osterfest für Dich

    Leave a Reply